Kürbis-Kekse
www.kochrezepte.at
www.kochrezepte.at
  • Ohodnoťte tento recept!
  • Vaše hodnotenie
Celkové hodnotenie 0 0 hodnotenia

Prísady

  • 200 g Hokkaidokürbise
  • 1250 g Mehl
  • 1180 g Zucker (braunen)
  • 1180 g Butter (weiche)
  • 12 Stk. Eier
  • 11 TL Zimt
  • 11 Prise Nelken (gemahlen)
  • 10.5 TL Ingwer (gemahlen)
  • 11 Packung Backpulver
  • 11 Prise Salz
  • 1100 g Schokoladendrops
  • 1 Zutaten   für   Portion   berechnen 200 g Hokkaidokürbise 250 g Mehl 180 g Zucker (braunen) 180 g Butter (weiche) 2 Stk. Eier 1 TL Zimt 1 Prise Nelken (gemahlen) 0.5 TL Ingwer (gemahlen) 1 Packung Backpulver 1 Prise Salz 100 g SchokoladendropsFür die Kürbis-Kekse den Hokkaido waschen, halbieren, entkernen und die angegebene Menge in Stücke schneiden. Diese anschließend in der Mikrowelle bei 800-1000 Watt ca. 2-3 Minuten garen. Nun die weichen Kürbisstücke mit einem Pürierstab fein pürieren und danach abkühlen lassen. In der Zwischenzeit schon mal den Backofen auf ca. 175°C Ober/Unterhitze vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Jetzt die Eier, mit dem Zucker dick-schaumig schlagen. Dann die Butter, den Zimt, die Nelke, den Ingwer, das Salz und das Kürbispüree unterrühren. Danach das Mehl, mit dem Backpulver vermengen und gesiebt unter den Teig heben. Letztendlich die Schokoladen-Drops unterheben. Als nächstes (am besten mit 2 Teelöffeln) kleine Häufchen mit genügend Abstand auf ein Backblech setzen und im Ofen ca. 15-20 Minuten backen. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist. Die Kekse etwas abkühlen lassen und dann am besten gleich verzehren. Die Masse ergibt ca. 40 Stück und die Kekse bleiben auch nach dem Abkühlen soft.

Pokyny

Komentáre

Na napísanie komentára Prihlásiť sa alebo Zaregistrujte sa